Was ist Spiritualität?

Das Wort “Spiritualität” kommt vom Lateinischen Wort “spiritus”, was soviel bedeutet wie Atem, Leben, Seele, Sinn, Selbst-Bewusstsein.

Für mich beschreibt Spiritualität unsere Verbindung zur geistigen Welt, dem Formlosen, Transzendenten, Unendlichen, einer tieferen Dimension des Dasein, der universellen Energie oder wie auch immer du es für dich nennen magst. 

Es bedeutet, dass ich mich mit meinen Denkprozessen und Gefühlswahrnehmungen auseinander setze… Ich stelle mir die großen Fragen des Lebens:

  • Wer bin ich?
  • Wozu bin ich hier auf dieser Welt? Welchen Beitrag leiste ich für die Welt?
  • Was ist meine Lebensaufgabe?
  • Wie kann ich über mich selbst hinauswachsen? Wie kann ich mein volles Potential entfalten? Wie kann ich einfach die beste Version meiner Selbst sein?

Dabei tragen wir die Antworten auf diese Fragen bereits in uns SELBST!

Wir müssen die Antworten nicht im Außen suchen, denn kein Geld der Welt, kein Erfolg oder ein anderer Mensch kann dir ein erfülltes und glückliches Leben kreieren. Es ist immer nur eine kurze Bedürfnisbefriedigung und zurück bleibt eine innere Rastlosigkeit und Leere.

Indem du dich auf deinen spirituellen Weg, deine Reise zu dir selbst machst, bekommst du wieder Zugang zu dem Wissen, das du durch deine Geburt einfach nur vergessen hast.

Allein in unserem Inneren finden wir eine unendliche Quelle der Glückseligkeit und Liebe und die Verbindung zur universellen Energie.

Indem wir unser Denken und Fühlen bewusst wahrnehmen, können wir unser Leben frei gestalten und formen.

Letztlich sind wir alle EINS… du bist in Wirklichkeit viel größer als Du denkst!

Und das genialste:

Wenn wir die Dinge in unserer Innenwelt regeln, folgt die Außenwelt ganz automatisch… das ist das universelle Gesetz der Resonanz.